SPIEL

In aufsteigender Reihenfolge

4 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge

4 Artikel

Spielen heißt lernen, verstehen, entdecken, beobachten und das Erleben von Gefühlen wie Spaß und Freude, Stolz, Erstaunen, aber auch Enttäuschung oder sogar Wut. Kleinere Kinder spielen am liebsten den ganzen Tag mit ihrem Spielzeug. Ältere Kinder lieben es, zu experimentieren und kniffelige Aufgaben zu lösen. Bei gemeinsamen Brett- oder Kartenspielen sitzt die ganze Familie zusammen und hat Spaß.

KUSCHELTIERE

Jeder kann sich wohl noch an sein erstes Kuscheltier erinnern. Sie sind bester Freund, Spielgefährte, spenden Trost und helfen beim Einschlafen. Sie sind weich, kuschelig und anschmiegsam. Bei Unsicherheiten oder Angst geben sie das Gefühl von Geborgenheit. Plüschtiere sind also viel mehr als nur ein Spielzeug. Manche von uns begleitet ihr erstes Kuscheltier ein Leben lang. Der Teddybär ist der Klassiker unter den Kuscheltieren. Sie haben große Knopfaugen, Kuschelfell und einen liebevollen Gesichtsausdruck. Unsere Teddybären sind echte norddeutsche Jungs und ideal zum Verschenken.


nach oben