Postkartenbox "Hamburg in frühen Photographien 1842-1891"

Mehr Ansichten

Postkartenbox "Hamburg in frühen Photographien 1842-1891"
Bilder vom alten Hamburg auf 48 Postkarten in einer attraktiven Weißblechbox.

Der deutsche Fotograf und Sammler Werner Bokelberg dokumentiert in einer aufregenden Kollektion historischer Postkarten das Hamburg von damals. Diese einzigartigen Zeugnisse aus der Welt von gestern sind hochaktuell und eine Erinnerung an das Schicksal der Stadt.

Die 48 Postkarten zeigen Bilder des alten Hamburg. Entstanden zwischen der Mitte des 19. Jahrhunderts und 1891, dem Jahr, in dem die Freie und Hansestadt den Zollanschluß an das Deutsche Reich vollzog. Womit eine neue Ära begann.

Alle Bilder sind originalgetreue Wiedergaben von Photos der Sammlung Bokelberg.
19,90 €
Inkl. 16% USt., zzgl. Versandkosten
ODER

Lieferzeit: 2-3 Tage

 
Produktbeschreibung

Details

Als die ersten Fotos aufgenommen wurden, lag der große Brand, der ein Drittel der Stadt in Schutt und Asche gelegt hatte, erst wenige Monate zurück. In Frankfurts Paulskirche tagte ein Parlament, welches nachholen sollte, was der Wiener Kongreß verhindert hatte: das deutsche Kaiserreich wieder aufzurichten.

Jahre brauchte es, bis Hamburg einen weiträumigen Freihafen als Zollausland beließ, und nochmals sieben, bis dieses Gebiet mit Zollkanal, Speicherinseln und allen notwendigen Vorkehrungen so ausgebaut war, daß dem unbeschränkten wirtschaftlichen Eintritt des Stadtstaates an Elbe und Alster in das neue Reich der Deutschen nichts mehr im Wege stand.
weitere Details
Produktart: Handelsware
Artikelnummer: H103240940
Länge (cm): 18
Breite (cm): 12
Höhe (cm): 1,5
Gewicht (g): 338

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kunden kauften auch